Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background

TITAN HOTELS WELLNESS CENTER

TURKISH BATH - HAMAM IN TITAN HOTELS

Wir bieten unseren Gaesten in einer luxuriösen und modernen Ambiente, ein alter türkische Tradition der Hammam Kultur, damit sie eine unglaubliche Erfahrung erleben können.

Unseres erfahrenes Team, das Ihnen verschiedene Angebote von Dienstleistungen bietet, wartet auf Sie. Alles was Sie tun müssen ist, sich selbst in die Haende von Profi’s lassen.

Was erlebt man in den türkischer Baedern von Titan Hotels?

Unsere Rituale ist also sehr einfach. Sie werden sich zuerst in einem Temperatur-Raum finden. Der Temperatur-Raum kann nicht von taeglichen Sorgen und Aengsten betreten werden. Dieser Raum ist nur mit dem Geraeusch des Wassers, Seifengeruch und Dampfwolken gefüllt. Eine feuchte Waerme entspannt den Körper und beruhigt die Nerven. Sie setzen sich in eine Marmor-Badewanne und warten bis die Temperatur des Wassers Ihnen passend wird. Danach wird man den Kupferschüssel ins Wasser eintauchen und man laesst das Wasser vom Kopf über den Körper fliessen. Durch das über Ihrem Körper fliessendes Wasser fühlen Sie die Erleichterungwellen. Anschliessend legt man sich auf eine Marmorplatte ‘’Göbektası’’. Der Tellak (die weiblichen nennt man Natir) laesst das warmes Wasser über Ihren Kopf fliessen und waescht mit einem speziellen Handschuh Ihren Körper. Jede Milimeter des Körpers, sogar zwischen den Fingern und Zehen, werden vom Schmutz gereinigt und Hautschuppen werden gründlich entfernt. Danach wird der ganze Körper mit flüssige Seife und Schampoo massiert. Man sagt ,dass es etwas weh tut, aber am Ende es sich lohnt. Zuletzt wird der gesamte Körper vom Tellak, vom Kopf bis Naegel, wie ein kleines Kind mit duftendem Schaum umhüllt. Beendet wird die Massage durch weitere warme Wassergüsse. Dies ist der letzte Wasch, dann ist es Zeit, um den Temperatur-Raum zu verlassen. Dann erhalten Sie frische Handtücher und zum erholen und trocknen werden Sie zu einem kühlen Raum gebracht.

Hier werden Sie merken, dass Ihre Haut so weich, geschmeidig und glaenzend wie ein Baby wird.


Angebot 1
Peeling mit (Kese)Handschuh und Schaummassage 30 min
Aroma Massage mit aetherischen Öl 30 min
Angebot 2
Peeling mit (Kese)Handschuh und Schaummassage 30 min
Anti-Stress Massage 45 min
Angebot 3
Peeling mit (Kese)Handschuh und Schaummassage 30 min
Medizinische Stein Massage 60 min
Angebot 4
Rücken Massage 30 min
Reflexzonen Massage 30 min
HAMAM
Peeling mit (Kese)Handschuh 30 min
Schaummassage 30 min
Mocca Peeling 30 min
MASSAGE
Lokal Massage 30 min
Klassische Entspannungsmassage 60 min
Anti Stress Massage 45 min
Aroma Massage 60 min
Stein Massage 60 min
Lymphdrainage Massage 60 min
Reflexzonen Massage 30 min
Anti-Cellulite Massage 60 min
Remix 60 min
Remix 90 min
Massage mit Honig 60 min
Asiatische Massage
Tai 60 min
Shiatsu 60 min
Bali 60 min
Bali Aroma 60 min
Ayurveda Abayanga 60 min
Ayurveda Shirodara 60 min
Ayurveda Shiro Abayanga 90 min
KOSMETIK
Hautpflege 60 min
Anti Aging 60 min
Vital Pflege 60 min
Sonder Pflege 90 min
Algen Behandlung 45 min
Heil Erde Therapie 45 min

Von osmanischer Zeit bis heute ‘‘Hammam’’

Die Geschichte der öffentlichen Baeder, stammt aus der Römerzeit. Diese Baeder galten als beliebter Treffpunkt und Versammlungsort für sich waschen und als auch für Business-Meetings. Die türkische Versionen von diesen Baedern sind ‘’Hammams’’. Ein Hammam wird traditionell übrigens nicht nur zum Reinigen des Körpers und zur Entspannung genutzt, sondern dient vor allem auch als Komminikationstreffpunkt. Keine Türkei Reise soll beendet werden, ohne ein Hammam-Besuch zu verwirklichen.

Türkisches Bad spielt im Nahen Osten, vor allem in der türkischen Geschichte und Gesellschaft eine wichtige Rolle. Da türkische Baeder aus dem osmanischen Reich stammen, ist der Effekt des Hammams in der türkischen Kultur sehr gross.

In der osmanische Zeit gab es drei Funktionen des Dampfbades. Treffpunkt für die Menschen, sprituelle und körperliche Reinigungsritualbereich um den Anforderungen des Islams zu verwirklichen und zuletzt war es eine Architektur, die als Zeuge der Macht und des Reichtums der Sultan galt.

Am Anfang waren die Hammams nur für Maenner, seitdem aber hat sich diese Situation geaendert. Waehrend der osmanischer Zeit gab es in jeder Frauen-Harem ein eigenes türkisches Bad. Heute aber können die Maenner und Frauen in verschiedenen Raeumen von einem Hammam baden. Weiterhin werden die kleinere Hammams in manchen Tagen nur zur Verfügung der Frauen gestellt.